Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht

Sachsenpalmen

Zu den Produktinformationen springen
1 von 5

Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht

Sachsenpalmen

Regulärer Preis
0,90€
Regulärer Preis
Verkaufspreis
0,90€
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Wunschpreis per WhatsApp oder E-Mail anfragen
Ermittlung der Pflanzengröße und Stammhöhe Unsere Versandbedingungen und Versandkosten

    Wir beraten gern bei Produktauswahl und Pflege

    Sicher verpackt und sorgfältig transportiert

    Trifft gewöhnlich innerhalb von 5 – 7 Tagen ein

    Informationen & Details

    5 gesunde Hanfpalmen (Trachycarpus Fortunei) aus unserer Freilandzucht

    Sie eignen sich durchaus auch schon in dieser Größe zum Ausflanzen in den Garten.

    Alter der Palmen: Aussaat im vorangegangenen Frühjahr

    Die Palmen wurden im Freiland gezogen und die Samen stammen von Palmen aus Deutschland.

    Es handelt sich um gesunde Jungpflanzen, mit einer Höhe von ca.8-12cm und einem bis zwei Blättern.

    Die Palmen werden als Wurzelware gut und feucht verpackt an Euch versendet oder können auch bei uns abgeholt werden.

    Ein paar Infos zur Pflanze:

    Die Hanfpalme ist eine mittelgroße Fächerpalme mit schlankem Stamm. Sie stammt ursprünglich aus dem Himalaya und kommt dort bis auf 2500m Höhe vor. Dies ist auch ein besonderer Grund für ihre Robustheit, denn in ihrer Heimat ist sie oft längeren Kälteperioden ausgesetzt. Unter guten Wachstumsbedingungen treibt sie pro Jahr etwa 10 bis 20 Blätter aus und kann einen Stammwachstum von 30cm pro Jahr erreichen, sie gilt als sehr wuchsfreudig. Frost bis -17°C kann Sie unbeschadet überstehen, deshalb gibt es beispielsweise in milderen Regionen Deutschlands frei ausgepflanzte Exemplare, die den Winter auch ohne Schutz seit Jahren überstehen.

    Anforderungen


    Temperatur: optimale Wachstumstemperatur bei 18-24 °C; extrem frosthart bis -17 °C
    Licht: bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte
    Wasser: benötigt regelmäßig Wasser, vor allem in den Sommermonaten; keine Staunässe
    Boden: durchlässiger, humoser Boden

    Wissenswertes


    Herkunft: stammt aus den Bergregionen Chinas, mittlerweile weltweit verbreitet
    Wuchshöhe: bis zu ca. 10 Meter
    Blüte: gelblich-weiße Blüten (Mai-Juli)
    Gartenstil: geeignet für subtropische und mediterrane Gärten; auch als Solitärpflanze
    Besonderheit: äußerst robuste und pflegeleichte Palmenart, die sich hervorragend für den Anbau im Freien eignet; Fasern der Blätter werden in der asiatischen Tradition für die Herstellung von Bürsten, Matten und Seilen genutzt

    Trachycarpus fortunei - Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht - Image
    Trachycarpus fortunei - Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht - Image
    Trachycarpus fortunei - Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht - Image
    Trachycarpus fortunei - Chinesische Hanfpalme Jungpflanzen aus Freilandzucht - Image
    Trachycarpus fortunei Jungpflanzen - 5er-Set Chinesische Hanfpalme - Image