Poncirus trifoliata - Dreiblättrige Bitterorange - Image #1
Poncirus trifoliata - Dreiblättrige Bitterorange - Image #2
Poncirus trifoliata - Dreiblättrige Bitterorange - Image #3
Poncirus trifoliata - Dreiblättrige Bitterorange - Image #4
Poncirus trifoliata - Dreiblättrige Bitterorange - Image #5
  • Verfügbarkeit: auf Lager Viele auf Lager Ausverkauft Artikel ist leider nicht vorrätig, kann aber vorbestellt werden.

Poncirus trifoliata
Dreiblättrige Bitterorange

0,99€ 1,49€
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung

Die Dreiblättrige Bitterorange, auch unter dem botanischen Namen Poncirus trifoliata bekannt, ist eine auffällige und robuste Pflanze, die wir aus unserer eigenen Freilandzucht anbieten. Mit ihren dreiblättrigen Blättern und orangen Früchten ist sie ein echter Hingucker in jedem Garten.

Neben ihrem attraktiven Aussehen hat die Dreiblättrige Bitterorange auch viele nützliche Eigenschaften. Die Früchte sind reich an Vitaminen und Mineralien und werden oft in der Küche verwendet, um Säfte und Marmeladen herzustellen. Die Pflanze selbst wird auch häufig als Hecke oder Sichtschutz verwendet, da sie dank ihrer Dornen gut geeignet ist, um unerwünschte Besucher fernzuhalten.

Die Dreiblättrige Bitterorange ist pflegeleicht und benötigt nur wenig Wasser und Dünger. Sie ist auch frosthart und kann daher problemlos auch bereits als Jungpflanzen in kälteren Gebieten ausgepflanzt werden. Mit ihrem ungewöhnlichen Aussehen und ihren vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist sie eine tolle Ergänzung für jeden Garten.

 

botanischer Name: Poncirus trifoliata

deutscher Name:    Dreiblättrige Bitterorange

Herkunft:         sächsische Freilandzucht

Wuchshöhe:     3 bis 4 m

Lichtbedarf:      sonnig bis halbschattig

Boden:              durchlässiger Boden mit Sandanteilen

Wasserbedarf:  mäßig trocken bis leicht feucht

Winterhärte:  komplett winterhart

Blüte:             weiße Blüten im April

Gartenstil:      Dachgarten, mediterraner Garten, Obstgarten

Gesamthöhe: ca. 8 bis 12cm

Besonderheit: Diese Pflanzen sind nicht immergrün und entwickeln im Herbst eine starke gelbliche Blattfärbung. Des Weiteren werden diese Pflanzen oftmals als Veredlungsunterlage für verschiedene Citruspflanzen genutzt, da diese Art sehr robust ist.

Der Versand erfolgt als feucht verpackte Wurzelware mit Erde.

ZULETZT ANGESEHEN